Datenschutz, Geheimhaltung

MSC & Software GmbH wird auf Grund der Erfüllung eines Vertrages zur Kenntnis gelangten Informationen, Daten und Unterlagen des Kunden vertraulich und geheim behandeln und gegen Kenntnisnahme durch Unbefugte sichern. Dies gilt auch über das Ende eines Vertrages hinaus.

MSC & Software GmbH hat ihre Mitarbeiter zur Geheimhaltung und zur Wahrung des Bankgeheimnisses verpflichtet, und zwar auch für die Zeit nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses hinaus. Soweit MSC & Software GmbH Dritte zu Leistungen aus einem Vertrag heranzieht, hat sie diese im selben Umfang wie eigene Mitarbeiter zu verpflichten.

Überlassene Informationen, Daten und Unterlagen eines Kunden sind unverzüglich zu löschen, wenn diese zur Erfüllung eines Vertrages nicht mehr benötigt werden sowie jederzeit auf Verlangen des Kunden spätestens jedoch bei Vertragsbeendigung.
Sofern datenschutzrechtliche Belange durch einen Vertrag berührt werden, verpflichtet sich die MSC & Software GmbH zur Einhaltung sämtlicher Datenschutzbestimmungen und wird in diesem Fall auch von Ihren Mitarbeitern oder von ihr eingesetzten Dritten entsprechende Verpflichtungen einholen.